Angebote zu "Demografischen" (59 Treffer)

Kategorien

Shops

Age Management Maßnahmen für PflegemitarbeiterI...
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Age Management ist insbesondere in den letzten Jahren ein in der deutschsprachigen Fachliteratur zunehmend an Publikationen wachsender theoretischer Überbegriff für verschiedene Forschungsbereiche, die sich mit der Sensibilisierung für die Ressourcen älterer MitarbeiterInnen, deren Nutzbarmachung und Erhaltung in Unternehmen durch dafür entwickelte Human Resources Strategien (HR-Strategien) auseinander setzen. Meist wird die Notwendigkeit für ein aktives Age Management mit dem demografischen Wandel, der Zunahme der Lebenserwartung bei gleichzeitigem Rückgang der Geburtenrate und der damit verbundenen Verlängerung der Lebensarbeitszeit aus ökonomischer Notwendigkeit, wie dem Anheben des Rentenalters zur Sicherung der öffentlichen Pensionskassen, begründet. Ungeachtet dessen wird "Age Management" in vielen Branchen auch noch in den nächsten Jahrzehnten lediglich ein theoretisches Konzept bleiben. Anders sieht die Situation im Bereich des Pflegesektors in den westlichen Industrieländern aus. Hier ist Age Management mit all seinen Facetten längst nicht mehr nur eine theoretische Überlegung, sondern gelebte Praxis.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Arbeitsmarkt und Beschäftigung in der Metropolr...
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Studie, die von der Heinrich-Vetter-Stiftung gefördert wurde, stehen die bisherige und zukünftige Entwicklung des Arbeitsmarktes sowie der Beschäftigung in der Europäischen Metropolregion Rhein-Neckar im Zentrum des Interesses.Neben einer eigenen Datenerhebung werden die Daten des Betriebs-Historik-Panels des IAB in einem Zeitraum von 6 Jahren ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen, dass der Trend von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft in der Metropolregion deutlich zu erkennen ist, wenngleich erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Kreisen der Region festzustellen sind.Insgesamt kann im Dienstleistungsbereich ein stark positives Wachstum der Anzahl der Betriebe festgestellt werden, wohingegen diese im produzierenden Sektor eher rückläufig ist. Auch die Entwicklung der Beschäftigungsstruktur unterstreicht den Wandel zur Dienstleistungsgesellschaft, wobei gerade in diesem Bereich die Teilzeitbeschäftigung einen starken Zuwachs zu verzeichnen hat.Um weiterhin die Zukunftsfähigkeit der Region zu analysieren, wurde eine zweistufige Expertenbefragung zu den Themengebieten "Megatrends", "Standortfaktoren" sowie "Zukunftsbranchen und Zukunftscluster" durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass vor allem dem demografischen Wandel, dem Gesundheitswesen sowie dem Wandel der Arbeitswelt eine große Bedeutung für die Region zugeschrieben werden. In Bezug auf die Zukunftsfähigkeit der Region ist zu empfehlen, eine engere Verknüpfung der einzelnen Branchen mit der IT-Branche zu fördern und Standortfaktoren auszubauen (Ausbildung, Attraktivität für Mitarbeiter) und zu verbessern (Steuerbelastung, Genehmigungsverfahren).

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Betriebliches Gesundheitsmanagement
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Zeiten des demografischen Wandels, des Fachkräftemangels, des zunehmenden Leistungsdrucks und sich einer auf Grund neuer Produktionsabläufe - Arbeitsprozesse sind bei weitem nicht mehr so anstrengend wie noch vor wenigen Jahrzehnten - rasant verändernden Arbeitswelt suchen Unternehmen aller Branchen verstärkt nach Konzepten, die sie in die Lage versetzen, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Beschäftigten zu erhalten und die Produktivität zu steigern. Die Ressource Mensch gewinnt zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Unternehmen führen daher Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit ihrer Beschäftigten durch. Schaut man sich die Statistiken der Krankenkassen an, so zeigt sich, dass die Krankenstände innerhalb der letzten Jahre wieder angestiegen sind. Zwei Fakten, welche auch Bedeutung für das betriebliche Arbeitsunfähigkeitsgeschehen haben, lassen sich darüber hinaus aus den Statistiken ablesen: Zum einen haben Muskel-Skelett-Erkrankungen den höchsten Anteil an den gesamten Arbeitsunfähigkeitstagen, zum anderen steigen die Fallzahlen bei psychischen Erkrankungen.Nach Badura, Schellschmidt, Vetter & Bäcker (2004) ergeben sich auf Grund veränderter gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen neue Herausforderungen für die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Die meisten Menschen verbringen immer weniger Zeit zu Hause. Die meiste Zeit des Tages wird bei der Arbeit bzw. zum Arbeiten investiert. Daher haben die Bedingungen während der Arbeitszeit großen Einfluss auf das Leben. Heutzutage ist der Job oftmals mehr als nur eine Einkommensquelle. Dieser beeinflusst auch das Selbstwertgefühl und vermittelt soziale Kontakte. Jedoch wird die Situation der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben von den meisten Arbeitnehmern positiv bewertet. Der Psychologe A. Maslow erforschte gesunde, erfolgreiche und glückliche Menschen. Er entdeckte dabei, dass man die menschlichen Bedürfnisse nach einer bestimmten Rangordnung einteilen kann.Folglich gilt es zu ermitteln, welche Motive bzw. Handlungsansätze ein Unternehmen hat, um ein betriebliches Gesundheitsmanagement einzuführen. Welche Barrieren ergeben sich aus Sicht der Unternehmensleitung und welche Voraussetzungen sind zu schaffen, um den noch gesunden Mitarbeiter in den Fokus des unternehmerischen Handelns zu stellen?

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Der demografische Wandel
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits seit einigen Jahren steht der demografische Wandel in Deutschland im Zentrum zahlreicher Debatten. Die Entwicklung der Bevölkerung wird vielfältige und komplexe Auswirkungen für unterschiedliche Branchen in Deutschland mit sich bringen. Während die Literatur über den demografischen Wandel und seine Konsequenzen auf verschiedene Bereiche des öffentlichen Lebens sowie auf die öffentlichen Finanzen stark zugenommen hat, blieben die Konsequenzen für die Bankenbranche im wissenschaftlichen und praktischen Diskurs weitgehend unbeachtet. Vor diesem Hintergrund wird in der vorliegenden Arbeit eine umfassende Analyse der wichtigsten demografiebedingten Entwicklungstendenzen für die Bankenbranche in Deutschland erstellt und mögliche strategische Reaktionen der Banken abgeleitet. Die Analyse erfolgt unter Anwendung volkswirtschaftlicher Modelle sowie theoretischer Ansätze der einschlägigen Fachliteratur.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Betriebliches Gesundheitsmanagement: Bedeutung,...
49,98 € *
ggf. zzgl. Versand

In Zeiten des demografischen Wandels, des Fachkräftemangels, des zunehmenden Leistungsdrucks und sich einer auf Grund neuer Produktionsabläufe (Arbeitsprozesse sind bei weitem nicht mehr so anstrengend wie noch vor wenigen Jahrzehnten) rasant verändernden Arbeitswelt, suchen Unternehmen aller Branchen verstärkt nach Konzepten, die sie in die Lage versetzen, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Beschäftigten zu erhalten und die Produktivität zu steigern. Die Ressource Mensch gewinnt zunehmend an Bedeutung. Immer mehr Unternehmen führen daher Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit ihrer Beschäftigten durch. Schaut man sich die Statistiken der Krankenkassen an, so zeigt sich, dass die Krankenstände innerhalb der letzten Jahre wieder angestiegen sind. Zwei Fakten, welche auch Bedeutung für das betriebliche Arbeitsunfähigkeitsgeschehen haben, lassen sich darüber hinaus aus den Statistiken ablesen: Zum einen haben Muskel-Skelett-Erkrankungen den höchsten Anteil an den gesamten Arbeitsunfähigkeitstagen, zum anderen steigen die Fallzahlen bei psychischen Erkrankungen.Folglich gilt es zu ermitteln, welche Motive bzw. Handlungsansätze ein Unternehmen hat, um ein betriebliches Gesundheitsmanagement einzuführen. Welche Barrieren ergeben sich aus Sicht der Unternehmensleitung und welche Voraussetzungen sind zu schaffen, um den noch gesunden Mitarbeiter in den Fokus des unternehmerischen Handelns zu stellen?Nach Badura, Schellschmidt, Vetter & Bäcker (2004) ergeben sich auf Grund veränderter gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen neue Herausforderungen für die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Die meisten Menschen verbringen immer weniger Zeit zu Hause. Die meiste Zeit des Tages wird bei der Arbeit bzw. zum Arbeiten investiert. Daher haben die Bedingungen während der Arbeitszeit großen Einfluss auf das Leben. Heutzutage ist der Job oftmals mehr als nur eine Einkommensquelle. Dieser beeinflusst auch das Selbstwertgefühl und vermittelt soziale Kontakte.Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den Bedarf für Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit, die Motive bzw. die Beweggründe der Unternehmensleitung für die Einführung solcher Maßnahmen sowie die Anforderungen an die Gestaltung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements zu ermitteln. Was ist nötig, um den gesunden Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen und welche Barrieren ergeben sich aus Sicht der Unternehmensleitung? Ergänzt wird diese Arbeit mit der Darstellung der wirtschaftlichen, sozialen und demografischen Faktoren, die aufzeigen werden, warum es wichtig und von großer Bedeutung ist, dieses Instrument des betrieblichen Gesundheitsmanagements in der heutigen Zeit in Unternehmen zu implementieren und weitere Unternehmen für eine Einführung zu gewinnen. Supplementär erfolgt eine Erläuterung über die verschiedenen Kernbereiche des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Dieser Ansatz kann für Unternehmen, die noch kein BGM implementiert haben, im ersten Schritt als Aufklärungswerkzeug und darauf aufbauend als Entscheidungshilfe für die Unternehmensleitung zu Gunsten einer BGM-Einführung verstanden werden. Zusätzlich wird der aktuelle Forschungsstand zu Auswirkungen von Krankheiten auf den Unternehmenserfolg dargestellt. Darüber hinaus werden entsprechend geeignete Handlungsansätze für die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements vermittelt und Hindernisse bei der nachhaltigen Etablierung beleuchtet. Aus den genannten Motiven und vorhandenen Barrieren werden Ansatzpunkte für eine Implementierung, und darüber hinaus eine Priorisierung von Maßnahmen abgeleitet. Ergänzt wird dieser theoretische Teil durch die Auswertung einer selbst erstellten und durchgeführten Online-Befragung zu dem Thema "Handlungsansätze für ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aus Sicht des Unternehmens".

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Best Agers - Best Targets?
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema Best Ager-Marketing gewinnt in der Wirtschaftspresse, auf Messen und in den Marketingabteilungen seit einigen Jahren zunehmend an Präsenz. Trotzdem herrscht auf den Märkten und in der Gesellschaft noch immer der Jugendkult vor. Auch im Marketing scheint der Fokus nach wie vor auf die jüngeren Zielgruppen gerichtet. Ist es somit für die Anbieter von Produkten und Dienstleistungen überhaupt lohnenswert, adäquate Angebote für die Best Ager zu entwickeln? Sind dann Besonderheiten hinsichtlich der Ausrichtung von Marketinginstrumenten auf das Best Ager Segment einzubeziehen?Die Analyse der Autoren fundiert auf der Beschreibung der demografischen Entwicklung in Deutschland und der Merkmale des Alterns. Darauf aufbauend wird das Potenzial der Best Ager anhand ihrer wirtschaftlichen Situation, Wertevorstellungen und ihrem Konsum- und Freizeitverhalten aufgezeigt. An zahlreichen Beispielen werden die erfolgreiche Umsetzung spezieller Marketingkonzepte und die Anwendung ausgewählter Best Ager Typologien in der Praxis demonstriert. Das Buch richtet an die Marketing-Fachleute aller Branchen, an Wirtschaftswissenschaftler, Studenten und die Best Ager selbst.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Die Diversity-Dimension Alter in der Personalen...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund einer von der fortschreitenden Alterung der erwerbsfähigen Bevölkerung gekennzeichneten demografischen Entwicklung stehen Unternehmen vor der Herausforderung, diese Veränderungen wahrzunehmen und das Potenzial Älterer zu erkennen und wertzuschätzen. Die Politik vieler Betriebe, in Zeiten schlechter Wirtschaftslage mit Frühpensionierungen und Freisetzungen vermeintlich teurerer älterer ArbeitnehmerInnen zu reagieren, kann und darf so nicht mehr fortgesetzt werden, da bereits jetzt ein Fachkräftemangel in bestimmten Branchen und Regionen spürbar ist. Arthur Zoglauer verdeutlicht in seinem Buch, welcher Nutzen durch die Implementierung des Diversity-Managements für die Dimension Alter für Unternehmen und deren MitarbeiterInnen entsteht und stellt Personalentwicklungsinstrumente dar, die zur Förderung des Potenzials Älterer und zu intergenerationellem Lernen beitragen. Praxisnah und umfassend wird gezeigt, welche Bedeutung profitorientierte Betriebe in Österreich dem Diversitätsaspekt Alter in der Personalentwicklung beimessen. Das Buch richtet sich an PersonalentwicklerInnen und Führungskräfte sowie an WirtschaftswissenschaftlerInnen und alle Unternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Fachkräftemangel und Know-how Sicherung in der ...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die IT-Wirtschaft stellt eine Schlüsselbranche dar, die für die Innnovations- und Leistungsfähigkeit der Wirtschaft insgesamt von elementarer Bedeutung ist. Die hohe Innovationsdynamik und die kurze Halbwertzeit des Wissens stellen die Branche jedoch vor große Herausforderungen. Dabei wird die Gewinnung und das Binden von Fachkräften zunehmend ein zentraler Wettbewerbsfaktor. Auch vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung müssen Unternehmen verstärkt Maßnahmen ergreifen, um ihre zentralen Ressourcen - Wissen und Kompetenzen - zu erhalten.Die damit verbundenen Herausforderungen und Lösungsansätze untersucht das Fraunhofer IAO in Kooperation mit dem Branchenverband BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) in dieser Studie. Herausgearbeitet wurde, welche technischen, organisatorischen und personalwirtschaftlichen Konzepte, Ansätze und Instrumente die Unternehmen heute und morgen nutzen, um dem zunehmenden Wissens- und Fachkräfteabfluss entgegenzuwirken. Viele Studienergebnisse aus der IT-Wirtschaft lassen sich auch auf andere wissensintensive Branchen übertragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Diversity Management als strategische Innovatio...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schlagwörter demografische Veränderungen oder demografische Entwicklungen begegnen einem beinahe täglich. Das verwundert nicht, da diese Entwicklungen Auswirkungen auf nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens haben. Dazu zählt in Deutschland aus wirtschaftlicher Sicht ebenfalls die personalpolitische Komponente. In einigen Branchen gibt es bereits einen Fachkräfte- und Nachwuchskräftemangel, für andere ist er prognostiziert. Schon heute vom Fachkräftemangel betroffen sind Pflegeheime. Angesichts dieser demografischen (und gesellschaftlichen) Veränderungen, die für Deutschland insbesondere eine steigende kulturelle Vielfalt, das sich wandelnde Geschlechterverhältnis sowie die zunehmende Altersschere beinhalten, besteht für die Unternehmensführung akuter Handlungsbedarf. Mithilfe eines strategisch ausgerichteten Diversity Managements, das die bewusste Stärkung und Nutzung einer vielfältigen Belegschaft zum Ziel hat, können sich Unternehmen dem demografischen Wandel stellen. Ziel dieses Buches ist es deshalb aufzuzeigen, inwieweit Diversity Management einen Beitrag zum Umgang mit einer vielfältigen Belegschaft im Allgemeinen und speziell in einer Pflegeeinrichtung leisten kann und inwiefern es zusätzlich eine strategische Innovation des Controllings darstellt. Die Autorin widmet sich einem aktuellen Thema aus der Schnittstelle Management, Personal, Organisation und Controlling. Sie befasst sich mit der Aufarbeitung einer aktuellen Problematik, für die einerseits sowohl eine allgemeine theoretische Lösung skizziert wird (Integration des Diversity Aspektes in die Balanced Scorecard) als auch andererseits eine eigenständige Lösung (Diversity Scorecard) für all jene Pflegeheime entwickelt wird, die bisher ohne strategisches Controlling und damit auch ohne Balanced Scorecard auskommen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot